Übertragung der Metzler Fonds-Depots/Konten auf die FIL Fondsbank GmbH

Wichtige Änderung zum 1. Januar 2020

Um sich noch stärker auf die Kernkompetenzen zu konzentrieren hat sich das Bankhaus Metzler dazu entschlossen, sämtliche Metzler Fonds-Depots/-Konten auf Metzler Fund Xchange (MFX) nicht weiterzuführen, sondern mit Wirkung ab dem 1. Januar 2020 auf die FIL Fondsbank GmbH (FFB) zu übertragen und damit die Depot­führung von Metzler Fonds-Depots/-Konten einzustellen.

Die FFB ist eine spezialisierte deutsche Fondsbank, die sich auf Dienstleistungen rund um die Unterstützung von freien Finanzdienstleistern, deren Kunden und Anlegern bei der Erreichung ihrer Vermögensziele konzentriert. Mit der FFB hat das Bankhaus Metzler einen Partner gefunden, der sich seit mehr als 15 Jahren im Plattformmarkt durch attraktive Lösungen, hohe Kontinuität und starke Innovationskraft auszeichnet. Seit Oktober 2009 gehört sie zu Fidelity International, einer unabhängigen Fondsgesellschaft in Privatbesitz. Aktuell betreut die FFB in rund 600.000 Kundendepots ein Anlagevermögen von 21,7 Mrd. EUR.

Aufgrund des für die Depots/Konten gewählten Übertragungsprozesses kann die Depotführung ohne weiteres Zutun der Kunden auf die FFB übergehen. Dafür werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Preis- und Leistungsverzeichnis für die Metzler Fonds-Depots/-Konten geändert. Alle am Depot hinterlegten Daten wie Adressen, Bankverbindungen und Vollmach­ten ge­hen grundsätzlich ebenso auf die FFB über wie steuerrelevante Informa­tio­nen wie Freistellungsaufträge, Verlustverrechnungstöpfe und steuerliche Anschaffungs­daten. Auch alle Spar- und Auszahlpläne lassen sich grundsätzlich unverändert fortführen.

Ausführliche Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in unserem Fragen-und-Antworten-Katalog. Bitte zögern Sie nicht, uns bei weitergehenden Fragen anzusprechen.

Wir werden die Kunden voraussichtlich Ende Juli 2019 über die geplanten Änderun­gen informieren und Ihnen vorab ein Muster-Anschreiben zukommen lassen.

An dieser Stelle danken wir Ihnen für die stets vertrauensvolle Zusammen­arbeit. Etwaige Fragen beantwortet Ihnen das Metzler Service-Team gerne unter Telefon (0 69) 21 04 - 13 50.


Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Übertragung der Metzler Fonds-Depots/Konten auf die FIL Fondsbank GmbH


Finden Sie hier Downloads zur Kundenkommunikation.


Klicken Sie hier für mehr Informationen zur FFB


Folgen Sie diesem Link zur FAQ-Seite für Metzler-FundServices-Kunden: 

Kontakt

Bankhaus Metzler, Untermainanlage 1, 60329 Frankfurt am Main
B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA

Untermainanlage 1
60329 Frankfurt am Main

(+49) 69 2104-1350

metzler-service@metzler.com