Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Von Chinas Wachstumsstory profitieren

Zwei Fonds bieten direkten Zugang zu Chinas Aktien und Währung

Aufgrund der strengen Kapitalmarktregulierung und entsprechender Kapitalverkehrskontrollen können ausländische Anleger bislang kaum direkt in Chinas Wachstum investieren. 2012 erhielt die Metzler Asset Management GmbH von der chinesischen Wertpapieraufsicht (CSRC) die Erlaubnis für direkte Investments an den Börsen in Schanghai und Shenzhen. Wir gehören damit zu den wenigen Gesellschaften in Deutschland mit einer „QFII-Lizenz“.

Inzwischen hat Chinas Regierung den A-Shares-Markt weiter geöffnet und einen grenzüberschreitenden Handel mit ausgewählten Aktien zwischen den Börsen in Schanghai, Shenzhen und Hongkong zugelassen. Um die damit verbundenen Chancen nutzen zu können, bieten wir unseren Anlegern zwei Investitionsvehikel an – den Metzler China Equity RMB Fund (ISIN: IE00B79N9Y56) und den Metzler China A Share Equity Fund (ISIN: IE00BF2FJZ56 / Class A).

Das Fondsmanagement für die beiden Produkte übernimmt unser lokaler Kooperationspartner China Asset Management (Hong Kong) Limited (CAMHK). Die CAMHK ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der China Asset Management Company Limited, des ältesten Asset-Managers auf dem chinesischen Festland, und zählt dort heute zu den größten Vermögensverwaltern. Der Vorteil für Sie: Unser Manager vor Ort ist vertraut mit den Besonderheiten des chinesischen Kapitalmarktes und zeichnet sich durch profundes Know-how in den Branchen aus der Region aus und durch langjährige Erfahrung im Fondsgeschäft.

Der Anfang 2013 aufgelegte Metzler China Equity RMB Fund ist ein irischer Qualified Investor Alternative Investment Fund – ein sogenannter Non-UCITS-Wertpapierfonds. In ihn dürfen nur qualifizierte Anleger investieren. Damit auch Privatanleger an der chinesischen Erfolgsgeschichte teilhaben können, haben wir am 15. Januar 2018 den OGAW-konformen Metzler China A Share Equity Fund mit der gleichen Investmentstrategie aufgelegt. Der irische UCITS-Fonds investiert in chinesische Aktien, überwiegend A-Shares, und ist sowohl für institutionelle also auch private Anleger zugänglich.

Ein großes Anlageuniversum mit attraktiven Investmentchancen

Chinas Wirtschaft hat sich in den vergangenen Dekaden außergewöhnlich gut entwickelt. Und strukturell bedingt wird die chinesische Wirtschaft auch über die nächsten zehn Jahre – und vermutlich noch darüber hinaus – deutlich stärker wachsen als die entwickelten Volkswirtschaften in Nordamerika und Europa. Langfristige Wachstumstreiber sind vor allem der anhaltende Trend zur Urbanisierung, die starken Produktivitätsschübe, eine rasant wachsende Mittelschicht, die wiederum die Binnennachfrage deutlich beleben wird, und ein fortdauernder, massiver Ausbau der Infrastruktur. Damit werden sich die ökonomischen Kräfteverhältnisse ohne Zweifel weiter deutlich von West nach Ost verschieben.

Zudem wird China seine ökonomischen Wertschöpfungsprozesse optimieren, das heißt Kapazitäten von schrumpfenden Industriezweigen herunterfahren und im Gegenzug die Entwicklung neuer, kontinuierlich wachsender Wirtschaftszweige mit hoher Wertschöpfung fördern – etwa in Branchen mit High-End-Fertigungsprozessen, im Gesundheits- und Erziehungswesen, bei Umwelttechnologien sowie bei IT- und Internetdienstleistungen. Daher sind mittelfristig von chinesischen Aktien höhere Renditen zu erwarten – umso mehr, als die Aktienmärkte im Reich der Mitte insbesondere gemessen an Chinas Wachstumspotenzial sehr moderat bewertet sind. Derzeit sind mehr als 3.400 chinesische Unternehmen an den Börsen in Schanghai und Shenzhen notiert; sie stehen für eine Marktkapitalisierung von rund 7.400 Mrd. EUR.

Mit dem Metzler China Equity RMB Fund und dem Metzler China A Share Equity Fund bieten wir Anlegern die Chance, am Potenzial des chinesischen Kapitalmarkts zu partizipieren und damit von einem epochalen Wandel zu profitieren. Im Rahmen des aktiven Fondsmanagements ist angestrebt, eine langfristige stabile und konstante Rendite bei gleichzeitig wirksamer Risikokontrolle zu erziehen.

Aktives Management stützt sich auf das Top-down- und Bottom-up-Research des größten chinesischen Aktienteams

Unser lokaler Kooperationspartner China Asset Management verfügt über eines der größten Aktien-Researchteams in China: Mehr als 80 Portfoliomanager und Analysten analysieren mehr als 2.000 Aktien, in die grundsätzlich investiert werden kann. In der Portfoliostrategie haben wir einen Top-down- mit einem Bottom-up-Ansatz kombiniert. Die Sektorallokation folgt dem Top-down-Prinzip. Im Fokus stehen hierbei die makroökonomische Entwicklung und mögliche Auswirkungen der Wirtschaftspolitik darauf. Die Einzeltitelauswahl ist das Ergebnis einer gründlichen Fundamentalanalyse der Zielunternehmen und ihres jeweiligen Geschäftsumfelds – zum Beispiel Lieferanten, Konkurrenten, Auslieferer und Endkunden, aber auch gesetzlicher Rahmenbedingungen durch Regierungsbehörden.

Je nach den Ergebnissen der Fundamentalanalyse und nach Rücksprache mit dem Portfoliomanagement wird das Investmentuniversum auf rund 500 Titel reduziert. Unsere Analysten beobachten diese Aktien kontinuierlich und wählen in einem zweiten Schritt mittels eines Bottom-up-Ansatzes rund 200 Titel aus, die hohe Zusatzerträge für das Portfolio erwarten lassen. Aus diesem Universum selektiert das Portfoliomanagement in einem dritten Schritt etwa 50 bis 100 Einzeltitel für das Aktienportfolio.

Die Kriterien für die Einzeltitelauswahl umfassen unter anderem die Qualität der Unternehmensprodukte und/oder -dienstleistungen, des Managements und der Corporate Governance, die Gewinnentwicklung, die langfristigen Wettbewerbsvorteile, das Wachstumspotenzial und die Geschäftsdynamik innerhalb der jeweiligen Branche. Dabei nutzen die Portfoliomanager quantitative und qualitative Analysemethoden, um die Unternehmenswerte mit den besten Renditechancen für die Anleger zu identifizieren. Außerdem nutzen die Portfoliomanager die Möglichkeit, geschäftsrelevante Herausforderungen in den Gesprächen mit der Unternehmensführung zu thematisieren, um unter Umständen Managemententscheidungen zu beeinflussen und damit indirekt Steigerungspotenziale für den Unternehmenswert am Kapitalmarkt freizusetzen.

Weitere Informationen, Verkaufsprospekte und KIIDs zu beiden Fonds, die in Deutschland zum Vertrieb zugelassen sind, finden Sie auf dieser Website unter Fondspreise & Dokumente.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Yanling Zhu

Kundenbetreuerin Institutionelle Anleger
Metzler Asset Management GmbH

Wichtiger Hinweis

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Abbrechen

Nutzungsbedingungen/rechtliche Hinweise

Die Inhalte, die auf der Metzler-Webseite veröffentlicht sind, dienen ausschließlich Informationszwecken.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf der Webseite zur Verfügung gestellten Unterlagen zu den Investmentvermögen der Metzler Ireland Limited um eine unverbindliche deutsche Übersetzung der englischen Originalunterlagen handelt.

Bitte lesen Sie auch die nachfolgenden wichtigen Informationen und Hinweise, die u. a. bestimmte vertragliche, gesetzliche und aufsichtsrechtliche Bedingungen erläutern, die für die Anlage in Investmentvermögen gelten.

Mit dem Zugriff auf die Metzler-Webseite erklären Sie sich als Nutzer mit der rechtlich bindenden Wirkung der nachfolgend bezeichneten Nutzungsbedingungen und dem Ausschluss der Haftung einverstanden.

Allgemeine Beschränkungen

Die Metzler-Webseite enthält Informationen über verschiedene Investmentvermögen, die von Kapitalverwaltungsgesellschaften in verschiedenen Ländern verwaltet werden. Die Investmentvermögen werden unter Umständen in verschiedenen Ländern vertrieben, wobei die konkrete Vertriebszulassung des einzelnen Investmentvermögen den jeweiligen Verkaufsunterlagen und im Factsheet zu entnehmen ist. Die Informationen richten sich nur an Anleger in den Ländern, in denen das jeweilige Investmentvermögen zum Vertrieb zugelassen ist. Die nachfolgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung oder Nutzung durch irgendeine Person oder Gesellschaft in einem Staat bestimmt, in dem das jeweilige Investmentvermögen nicht zum Vertrieb zugelassen ist oder in dem die Veröffentlichung oder Nutzung der nachfolgenden Informationen gegen die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen oder sonstigen Vorschriften verstoßen würde. Insbesondere sind diese Informationen und die Investmentanteile nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika oder für Personen oder Gesellschaften bestimmt, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind oder dort ihren Wohnsitz bzw. Sitz haben oder für solche Personen bzw. Gesellschaften handeln. Die auf den nachfolgenden Webseiten enthaltenen Informationen beinhalten weder ein Angebot noch eine Angebotsaufforderung zur Ausgabe bzw. zum Verkauf von Investmentanteilen in einem der aufgeführten Investmentvermögen in einem solchen Staat, in dem die Abgabe eines solchen Angebots oder einer solchen Angebotsaufforderung gesetzwidrig wäre, oder an solche Personen oder Gesellschaften, denen ein solches Angebot bzw. eine Angebotsaufforderung von Gesetzes wegen nicht gemacht werden darf oder die im Auftrag oder zugunsten solcher Personen oder Gesellschaften handeln.

Haftung für Inhalte

Die Metzler Asset Management GmbH (nachfolgend einschließlich der verbundenen Unternehmen „Metzler“ genannt) prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte kann aber nicht übernommen werden. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen sind grundsätzlich ausgeschlossen, wenn und insoweit kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle eventuellen Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Metzler behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links

Unsere Webseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann Metzler für diese Fremdinhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Aufträge, keine Anlageberatung/Anlageempfehlung

Die Inhalte auf der Metzler-Webseite stellen keine Anlageberatung oder eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Erwerb bzw. zum Verkauf von Anteilen an Investmentvermögen dar noch sollen die Inhalte die Grundlage eines Vertrages bilden oder Bestandteil eines Vertrages werden. Verbindliche Grundlage für Aufträge zur Anlage in einem Investmentvermögen sind ausschließlich die in dem jeweiligen Auftrag genannten Unterlagen (z. B. Verkaufsprospekt, Anlagebedingungen, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte, oder andere anwendbare Dokumente und Bestimmungen). Diese Unterlagen können kostenlos angefordert werden bei:

Metzler Asset Management GmbH

Untermainanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Postfach 20 01 38

60605 Frankfurt am Main

 

Telefon: (+49 - 69) 21 04 - 14 14

Telefax: (+49 - 69) 21 04 - 73 92

 

Bitte lesen Sie diese Unterlagen sorgfältig, bevor Sie eine Anlageentscheidung/-empfehlung treffen, da sie nähere Informationen über die Anlageziele der Investmentvermögen und die damit verbundenen Risiken enthalten. Im Falle von Unklarheiten über die Bedeutung der hier wiedergegebenen Informationen und den Inhalt der genannten Unterlagen sollten Sie vor der Anlageentscheidung den für Sie zuständigen Anlagevermittler oder eine andere sachkundige Person um Rat fragen.

Eventuelle Aufträge für Metzler Fund Xchange von Metzler werden nur im Wege des reinen Ausführungsgeschäfts ausgeführt („Execution only”), wobei Metzler keine Anlageberatung erbringt. Eine etwaige durch den für Sie zuständigen Anlagevermittler erteilte Anlageberatung erfolgt allein aufgrund entsprechender Vereinbarungen zwischen dem Kunden und diesem Anlagevermittler. Der Anlagevermittler wird nicht als Erfüllungsgehilfe von Metzler tätig. Anlagevermittler sind auch nicht durch Metzler zum Empfang von Geldern ermächtigt.

Urheberrecht

Alle Rechte sind vorbehalten und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Metzler.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland.

Risikohinweis

Sie sollten sich der mit jeder Anlageentscheidung verbundenen Risiken bewusst sein. Bitte denken Sie daran, dass in der Vergangenheit erzielte Wertsteigerungen und Erträge keine Indikation für die zukünftige Wertentwicklung darstellen, so dass die angestrebte Entwicklung nicht zugesichert oder garantiert werden kann. Der Wert der Investmentanteile und deren Erträge sind von verschiedenen Risiken, u. a. von der jeweiligen Börsen- und Wechselkursentwicklung, abhängig und können somit steigen oder fallen, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei einer Rückgabe der Anteile nicht den investierten Betrag zurückerhalten und Verluste erleiden. Bitte denken Sie auch daran, dass ein Investment in Fonds neben der Börsen- und Wechselkursentwicklung verschiedensten weiteren Risiken ausgesetzt ist (beispielhaft seien hier aufgezählt Anlageschwerpunkt, Fondsmanagement, Kursprognosen, allgemeine wirtschaftliche Entwicklung usw.), welche eine Zusicherung für einen Erfolg des Investments ausschließen. Die steuerliche Behandlung Ihrer Erträge kann Änderungen durch den Gesetzgeber oder abweichenden Interpretationen durch die Finanzverwaltung unterliegen.

Stand: Juli 2018