Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig. Andere helfen uns, unser Onlineangebot stetig für Sie zu verbessern oder den Seitenbesuch für Sie komfortabler zu gestalten, indem Ihre Einstellungen gespeichert werden. Sie können Ihre Auswahl der akzeptierten Cookies individuell treffen und die Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie unter Details.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig.
*Sie können daher nicht abgewählt werden.

Um unsere Webseite für Sie weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Diese Cookies sollen Ihnen die Bedienung der Seite erleichtern. So können Sie beispielsweise Ihre Einstellungen 30 Tage lang speichern lassen.

Informationen für professionelle Anleger - 5.4.2022

Wachstumswerte unter Druck? – Ulf Plesmann im Citywire-Interview

Citywire Logo

Die aktuellen Bedingungen für wachstumsorientierte Investmentstrategien könnten einfacher sein: Zum einen fordert der Krieg in der Ukraine Aktieninvestoren heraus. Zum anderen kommt das „Schreckgespenst“ der Stagflation hinzu, bei dem die Inflationsrate steigt, während sich das Wirtschaftswachstum abschwächt. Und auch die Coronapandemie gehört noch nicht der Vergangenheit an. 

Ulf Plesmann, Team Head Global Equities bei Metzler Asset Management, erklärt im Gespräch mit Citywire, wie das Portfoliomanagement auf die veränderten Gegebenheiten reagiert. Dabei gilt es die Balance zu finden zwischen der Treue zum langfristigen Investmentansatz und der aktiven Anpassung einzelner Positionen.

Wie haben sich Wachstumsaktien seit dem Jahresauftakt geschlagen?

Die vergangenen drei Monate waren, gelinde gesagt, herausfordernd. Das Zins- und Inflationsumfeld hat sich zu Ungunsten von Growth-Titeln verändert. Die Preise von aggressiven Wachstumswerten, die vorher übermäßig teuer waren, haben sich teilweise halbiert und auch die gemäßigteren Wachstumswerte konnten sich dieser Entwicklung nicht entziehen. In dem Fall sprechen wir aber nicht von Halbierungen, sondern von Korrekturen zwischen 10 und 15 Prozent. Diese Marktentwicklung beschäftigt uns seit Jahresanfang.

Wie haben Sie darauf reagiert?

Wir sind unserem Investmentansatz treu geblieben, haben aber vereinzelt unsere Positionen angepasst. Unser Hauptaugenmerk lag dabei auf Unternehmen, die besonders von einer Zinserhöhung profitieren dürften. Daher haben wir uns auf Qualitätswerte wie beispielsweise die Royal Bank of Canada konzentriert. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen, welches aufgrund seiner Marktposition ein stetiges Wachstum bei gleichzeitig niedriger Volatilität aufweist und von der sektortypischen Zinssensitivität profitiert.

Ulf Plesmann
Ulf Plesmann, Teamleiter Global Equities, Metzler Asset Management

Wie beurteilen Sie den Krieg in der Ukraine aus Investorensicht? Welche Auswirkungen hatte er auf Ihr Portfolio?

Wir bedauern den Krieg in der Ukraine sehr. Wir befürchten, dass es keinen schnellen Ausweg aus der aktuellen Situation geben wird. Wenn das doch der Fall wäre, könnten wir die Situation in der Ukraine aus Kapitalmarktsicht weitgehend ignorieren – nicht zuletzt, weil unser Investmentansatz sehr langfristig ist.

Ein Dritter Weltkrieg ist aktuell zwar sehr unwahrscheinlich, doch gehen wir von einem dauerhaften Ost-West-Konflikt aus. Erste Implikationen davon haben wir bereits in Form von steigenden Energiepreisen gesehen, weshalb wir auch das erste Mal seit Langem wieder ein Unternehmen aus dem Energiesektor ins Portfolio aufgenommen haben. Um Risiken zu minimieren macht es Sinn, im Fall eskalierender Rohstoffpreise rechtzeitig gegenzusteuern.

Haben Sie vor, Ihre Position in Öltiteln noch weiter auszubauen?

Nicht wirklich. Ich glaube, dass sich der Ölpreis wieder einpendeln wird und belasse es bei einem moderaten Untergewicht in diesem Sektor. Konkret haben wir uns für die norwegische Energiefirma Equinor entschieden, die von den aktuellen Energiepreisen profitieren dürfte und gleichzeitig unsere Nachhaltigkeitskriterien erfüllt.

Abgesehen vom Ukrainekonflikt, welcher Faktor sorgt derzeit bei Wachstumswerten noch für Gegenwind?

Das Schreckgespenst der Stagflation ist momentan in aller Munde und ist auf kurze Sicht auf jeden Fall ein nennenswertes Risiko. Sprich, wir haben eine hohe Inflationsrate, während sich gleichzeitig das Wirtschaftswachstum abschwächt. Das ist keine gute Mischung für einen Aktieninvestor.

Ich glaube aber auch, dass sich die Inflationsrate mit Blick auf 2023 spürbar entspannen wird und damit auch der Druck auf die Geldpolitik etwas abnimmt. Die Kombination aus abflachender Konjunktur und moderaterem Preisdruck wird dafür sorgen, dass dieser Gegenwind deutlich nachlässt.

Metzler Aktienkompetenzschiff - wir managen Portfolios aktiv

Wie wirkt sich das Post-Corona-Makroregime auf Growth-Titel aus?

Insgesamt ist das Pandemiegeschehen für den Kapitalmarkt weniger relevant geworden, nicht zuletzt, weil der Abwägungsprozess zwischen wirtschaftlicher Aktivität und Pandemiebekämpfung austariert ist. Zumindest in den Industrieländern ist die Pandemie für den Kapitalmarkt weitgehend erledigt.

Nichtsdestotrotz gibt es in bestimmten Sektoren, die besonders von Corona profitiert haben, immer noch gewisse Nachwehen. In Bereichen wie E-Commerce und Medizintechnik lassen sich beispielsweise Abflachungstendenzen feststellen.

Wir haben einige Medizintechnikfirmen im Portfolio, die neben ihrem Kerngeschäft auch Coronatests angeboten haben – da werden die Umsätze jetzt wohl einbrechen. Wir glauben zwar weiter an den langfristigen Erfolg dieser Firmen, haben unsere Positionen aber trotzdem reduziert.

Wird sich die Rotation von Growth- hin zu Value-Aktien im zweiten Quartal fortsetzen?

Es gibt drei Gründe, warum ich mit Blick auf Wachstumswerte ganz optimistisch bin: Erstens wird der nachlassende Inflationsdruck allmählich stärker von den Investoren antizipiert werden und es dürfte sich ein klarer Pfad der Zentralbankpolitik abzeichnen.

Zweitens wird sich das konjunkturelle Umfeld abschwächen und die relative Attraktivität strukturell wachsender Geschäftsmodelle wieder eine höhere Wertschätzung erfahren. So verfügen die von uns ausgewählten Unternehmen über spezifische Wachstumsmöglichkeiten, die sich vom allgemeinen Marktumfeld abgrenzen.

Drittens verfügen zahlreiche Value-Titel über wenig überzeugende Zukunftsaussichten, sodass wir die gelegentlich auftretenden Rotationen in Substanzwerte als nicht nachhaltig einstufen.

Welche Trends sollten Anleger in den nächsten drei Monaten noch im Auge behalten?

Die Nachfrage nach Gebrauchsgütern nimmt coronabedingt ab. Verbraucher wenden sich stattdessen wieder vermehrt Reisen und Veranstaltungen zu, was im Tourismusbereich für Anlagemöglichkeiten sorgt. So sind wir beispielsweise beim Kreditkartennetzwerk Mastercard investiert, das von der wahrscheinlichen Erholung im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr profitieren dürfte.

Nachhaltigkeit, die sich auszahlt

ESG-Integration gehört bei Metzler Asset Management zum guten Ton. Das Unternehmen zählt seit 2012 zu den Unterzeichnern der UN Principles of Responsible Investment (UN PRI) und ist 2021 der „Net Zero Asset Managers Initiative“ beigetreten.

„Es geht nicht nur darum, ESG-Risiken zu vermeiden“, so Plesmann. „Unser Ziel ist es, in einen aktiven Austausch mit Unternehmen zu treten und sie auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu begleiten. Engagement ist für uns entscheidend.“ Und das sieht man auch: Bei der Verleihung der Scope Awards 2022 ist Metzler Asset Management als „Bester Asset Manager ESG Aktienfonds“ ausgezeichnet worden.

Warum der Portfoliomanager bei globalen Wachstumsstrategien trotz der starken Gegenwinde vorsichtig optimistisch ist, lesen Sie im aktuellen Quartalsupdate von Citywire.

Weitere Beiträge

Die Inhalte, die auf der Metzler-Webseite veröffentlicht sind, dienen ausschließlich Informationszwecken.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf der Webseite zur Verfügung gestellten Unterlagen zu den Investmentvermögen der Universal-Investment Ireland um eine unverbindliche deutsche Übersetzung der englischen Originalunterlagen handelt.

Bitte lesen Sie auch die nachfolgenden wichtigen Informationen und Hinweise, die u. a. bestimmte vertragliche, gesetzliche und aufsichtsrechtliche Bedingungen erläutern, die für die Anlage in Investmentvermögen gelten.

Mit dem Zugriff auf die Metzler-Webseite erklären Sie sich als Nutzer mit der rechtlich bindenden Wirkung der nachfolgend bezeichneten Nutzungsbedingungen und dem Ausschluss der Haftung einverstanden.

Allgemeine Beschränkungen

Die Metzler-Webseite enthält Informationen über verschiedene Investmentvermögen, die von Kapitalverwaltungsgesellschaften in verschiedenen Ländern verwaltet werden. Die Investmentvermögen werden unter Umständen in verschiedenen Ländern vertrieben, wobei die konkrete Vertriebszulassung des einzelnen Investmentvermögens den jeweiligen Verkaufsunterlagen und dem Factsheet zu entnehmen sind. Die Informationen richten sich nur an Anleger in den Ländern, in denen das jeweilige Investmentvermögen zum Vertrieb zugelassen ist. Die nachfolgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung oder Nutzung durch irgendeine Person oder Gesellschaft in einem Staat bestimmt, in dem das jeweilige Investmentvermögen nicht zum Vertrieb zugelassen ist oder in dem die Veröffentlichung oder Nutzung der nachfolgenden Informationen gegen die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen oder sonstigen Vorschriften verstoßen würde. Insbesondere sind diese Informationen und die Investmentanteile nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika oder für Personen oder Gesellschaften bestimmt, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind oder dort ihren Wohnsitz bzw. Sitz haben oder für solche Personen bzw. Gesellschaften handeln. Die auf den nachfolgenden Webseiten enthaltenen Informationen beinhalten weder ein Angebot noch eine Angebotsaufforderung zur Ausgabe bzw. zum Verkauf von Investmentanteilen in einem der aufgeführten Investmentvermögen in einem solchen Staat, in dem die Abgabe eines solchen Angebots oder einer solchen Angebotsaufforderung gesetzwidrig wäre, oder an solche Personen oder Gesellschaften, denen ein solches Angebot bzw. eine Angebotsaufforderung von Gesetzes wegen nicht gemacht werden darf oder die im Auftrag oder zugunsten solcher Personen oder Gesellschaften handeln.

Haftung für Inhalte

Die Metzler Asset Management GmbH (nachfolgend einschließlich der verbundenen Unternehmen „Metzler“ genannt) prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte kann aber nicht übernommen werden. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen sind grundsätzlich ausgeschlossen, wenn und insoweit kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle eventuellen Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Metzler behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links

Unsere Webseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann Metzler für diese Fremdinhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Aufträge, keine Anlageberatung/Anlageempfehlung

Die Inhalte auf der Metzler-Webseite stellen keine Anlageberatung oder eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Erwerb bzw. zum Verkauf von Anteilen an Investmentvermögen dar noch sollen die Inhalte die Grundlage eines Vertrages bilden oder Bestandteil eines Vertrages werden. Verbindliche Grundlage für Aufträge zur Anlage in einem Investmentvermögen sind ausschließlich die in dem jeweiligen Auftrag genannten Unterlagen (z. B. Verkaufsprospekt, Anlagebedingungen, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte, oder andere anwendbare Dokumente und Bestimmungen). Diese Unterlagen können kostenlos angefordert werden bei:

Metzler Asset Management GmbH

Untermainanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Postfach 20 01 38

60605 Frankfurt am Main

 

Telefon: (+49 - 69) 21 04 - 11 11

Telefax: (+49 - 69) 21 04 - 11 79

E-Mail: asset_management@metzler.com

 

Bitte lesen Sie diese Unterlagen sorgfältig, bevor Sie eine Anlageentscheidung/-empfehlung treffen, da sie nähere Informationen über die Anlageziele der Investmentvermögen und die damit verbundenen Risiken enthalten.

Urheberrecht

Alle Rechte sind vorbehalten und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Metzler.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland.

Risikohinweis

Sie sollten sich der mit jeder Anlageentscheidung verbundenen Risiken bewusst sein. Bitte denken Sie daran, dass in der Vergangenheit erzielte Wertsteigerungen und Erträge keine Indikation für die zukünftige Wertentwicklung darstellen, so dass die angestrebte Entwicklung nicht zugesichert oder garantiert werden kann. Der Wert der Investmentanteile und deren Erträge sind von verschiedenen Risiken, u. a. von der jeweiligen Börsen- und Wechselkursentwicklung, abhängig und können somit steigen oder fallen, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei einer Rückgabe der Anteile nicht den investierten Betrag zurückerhalten und Verluste erleiden. Bitte denken Sie auch daran, dass ein Investment in Fonds neben der Börsen- und Wechselkursentwicklung verschiedensten weiteren Risiken ausgesetzt ist (beispielhaft seien hier aufgezählt Anlageschwerpunkt, Fondsmanagement, Kursprognosen, allgemeine wirtschaftliche Entwicklung usw.), welche eine Zusicherung für einen Erfolg des Investments ausschließen. Die steuerliche Behandlung Ihrer Erträge kann Änderungen durch den Gesetzgeber oder abweichenden Interpretationen durch die Finanzverwaltung unterliegen.

Stand: April 2020

Wichtiger Hinweis

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Abbrechen

Nutzungsbedingungen/rechtliche Hinweise

Die Inhalte, die auf der Metzler-Webseite veröffentlicht sind, dienen ausschließlich Informationszwecken.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf der Webseite zur Verfügung gestellten Unterlagen zu den Investmentvermögen der Universal-Investment Ireland um eine unverbindliche deutsche Übersetzung der englischen Originalunterlagen handelt.

Bitte lesen Sie auch die nachfolgenden wichtigen Informationen und Hinweise, die u. a. bestimmte vertragliche, gesetzliche und aufsichtsrechtliche Bedingungen erläutern, die für die Anlage in Investmentvermögen gelten.

Mit dem Zugriff auf die Metzler-Webseite erklären Sie sich als Nutzer mit der rechtlich bindenden Wirkung der nachfolgend bezeichneten Nutzungsbedingungen und dem Ausschluss der Haftung einverstanden.

Allgemeine Beschränkungen

Die Metzler-Webseite enthält Informationen über verschiedene Investmentvermögen, die von Kapitalverwaltungsgesellschaften in verschiedenen Ländern verwaltet werden. Die Investmentvermögen werden unter Umständen in verschiedenen Ländern vertrieben, wobei die konkrete Vertriebszulassung des einzelnen Investmentvermögens den jeweiligen Verkaufsunterlagen und dem Factsheet zu entnehmen sind. Die Informationen richten sich nur an Anleger in den Ländern, in denen das jeweilige Investmentvermögen zum Vertrieb zugelassen ist. Die nachfolgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung oder Nutzung durch irgendeine Person oder Gesellschaft in einem Staat bestimmt, in dem das jeweilige Investmentvermögen nicht zum Vertrieb zugelassen ist oder in dem die Veröffentlichung oder Nutzung der nachfolgenden Informationen gegen die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen oder sonstigen Vorschriften verstoßen würde. Insbesondere sind diese Informationen und die Investmentanteile nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika oder für Personen oder Gesellschaften bestimmt, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind oder dort ihren Wohnsitz bzw. Sitz haben oder für solche Personen bzw. Gesellschaften handeln. Die auf den nachfolgenden Webseiten enthaltenen Informationen beinhalten weder ein Angebot noch eine Angebotsaufforderung zur Ausgabe bzw. zum Verkauf von Investmentanteilen in einem der aufgeführten Investmentvermögen in einem solchen Staat, in dem die Abgabe eines solchen Angebots oder einer solchen Angebotsaufforderung gesetzwidrig wäre, oder an solche Personen oder Gesellschaften, denen ein solches Angebot bzw. eine Angebotsaufforderung von Gesetzes wegen nicht gemacht werden darf oder die im Auftrag oder zugunsten solcher Personen oder Gesellschaften handeln.

Haftung für Inhalte

Die Metzler Asset Management GmbH (nachfolgend einschließlich der verbundenen Unternehmen „Metzler“ genannt) prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte kann aber nicht übernommen werden. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen sind grundsätzlich ausgeschlossen, wenn und insoweit kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle eventuellen Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Metzler behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links

Unsere Webseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann Metzler für diese Fremdinhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Aufträge, keine Anlageberatung/Anlageempfehlung

Die Inhalte auf der Metzler-Webseite stellen keine Anlageberatung oder eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Erwerb bzw. zum Verkauf von Anteilen an Investmentvermögen dar noch sollen die Inhalte die Grundlage eines Vertrages bilden oder Bestandteil eines Vertrages werden. Verbindliche Grundlage für Aufträge zur Anlage in einem Investmentvermögen sind ausschließlich die in dem jeweiligen Auftrag genannten Unterlagen (z. B. Verkaufsprospekt, Anlagebedingungen, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte, oder andere anwendbare Dokumente und Bestimmungen). Diese Unterlagen können kostenlos angefordert werden bei:

Metzler Asset Management GmbH

Untermainanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Postfach 20 01 38

60605 Frankfurt am Main

 

Telefon: (+49 - 69) 21 04 - 11 11

Telefax: (+49 - 69) 21 04 - 11 79

E-Mail: asset_management@metzler.com

 

Bitte lesen Sie diese Unterlagen sorgfältig, bevor Sie eine Anlageentscheidung/-empfehlung treffen, da sie nähere Informationen über die Anlageziele der Investmentvermögen und die damit verbundenen Risiken enthalten.

Urheberrecht

Alle Rechte sind vorbehalten und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Metzler.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland.

Risikohinweis

Sie sollten sich der mit jeder Anlageentscheidung verbundenen Risiken bewusst sein. Bitte denken Sie daran, dass in der Vergangenheit erzielte Wertsteigerungen und Erträge keine Indikation für die zukünftige Wertentwicklung darstellen, so dass die angestrebte Entwicklung nicht zugesichert oder garantiert werden kann. Der Wert der Investmentanteile und deren Erträge sind von verschiedenen Risiken, u. a. von der jeweiligen Börsen- und Wechselkursentwicklung, abhängig und können somit steigen oder fallen, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei einer Rückgabe der Anteile nicht den investierten Betrag zurückerhalten und Verluste erleiden. Bitte denken Sie auch daran, dass ein Investment in Fonds neben der Börsen- und Wechselkursentwicklung verschiedensten weiteren Risiken ausgesetzt ist (beispielhaft seien hier aufgezählt Anlageschwerpunkt, Fondsmanagement, Kursprognosen, allgemeine wirtschaftliche Entwicklung usw.), welche eine Zusicherung für einen Erfolg des Investments ausschließen. Die steuerliche Behandlung Ihrer Erträge kann Änderungen durch den Gesetzgeber oder abweichenden Interpretationen durch die Finanzverwaltung unterliegen.

Stand: April 2020