Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig. Andere helfen uns, unser Onlineangebot stetig für Sie zu verbessern oder den Seitenbesuch für Sie komfortabler zu gestalten, indem Ihre Einstellungen gespeichert werden. Sie können Ihre Auswahl der akzeptierten Cookies individuell treffen und die Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie unter Details.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig.
*Sie können daher nicht abgewählt werden.

Um unsere Webseite für Sie weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Diese Cookies sollen Ihnen die Bedienung der Seite erleichtern. So können Sie beispielsweise Ihre Einstellungen 30 Tage lang speichern lassen.

Eine Veranstaltung des Metzler Asset Managements

Investmentstrategie

Die seit mehr als zwei Jahrzehnten einmal jährlich im Städel Museum stattfindende „Investmentstrategie“ ist eine exklusive Veranstaltungsreihe für geladene Gäste und richtet sich ausschließlich an institutionelle Investoren. Auf der Tagung wird ein aktuelles Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Neben dem Kapitalmarktausblick unseres Chefvolkswirts Edgar Walk sorgen die Vorträge hochkarätiger Gastreferenten für ein abwechslungsreiches Programm.

Das Städelmuseum – Kunstmuseum in Frankfurt

Die Veranstaltung hat Ihr Interesse geweckt?

Constanze Busch, Veranstaltungsmanagement
Constanze Busch


Bankhaus Metzler
Veranstaltungsmanagement

+49 69 2104-1452 +49 151 12875949

CBusch@metzler.com

Rückblicke zu vergangenen Veranstaltungen

Investmentstrategie 2022

Aus dem traditionellen Veranstaltungsort – dem Metzler-Saal des Städel Museums –wurde die Investmentstrategie 2022 von Metzler Asset Management per Livestream übertragen. Im Mittelpunkt der Online-Edition stand das Thema „In Zukunft nachhaltig: Wie lässt sich die große Transformation meistern?“. Darüber diskutierten engagiert die Politökonomin und Transformationsforscherin Prof. Maja Göpel und der Gründer des Forums „beyond the obvious“ Dr. Daniel Stelter unter der Leitung von Journalistin Kay-Sölve Richter.

Der Ausblick auf die Kapitalmärkte unseres Chefvolkswirts Edgar Walk bildete den Auftakt der virtuellen Veranstaltung am 22. November 2021. Er konstatierte, dass die Zentralbanken auf dem Prüfstand stünden, insbesondere wenn weiter steigende Inflationserwartungen Leitzinserhöhungen notwendig machten. Für die Weltwirtschaft 2022 rechnet Walk mit üppiger Liquidität bei anhaltendem Aufschwung.

Zum Abschluss lenkten wir den Blick nach Berlin: Kay-Sölve Richter sprach mit Michael Bröcker, Chefredakteur der Media Publishing AG, über das Werden der Ampelkoalition und den aktuellen Stand der Verhandlungen.
 

Investmentstrategie 2022: Wie lässt sich die große Transformation meistern?

Die Höhepunkte der virtuellen Fachveranstaltung

22.11.2021 — 1:20

Investmentstrategie 2021

Auf der Online-Edition der Jahresstrategietagung 2021 von Metzler Asset Management stand die Frage „Gibt es eine neue Weltordnung?“ im Mittelpunkt: Chinas rasanter Aufstieg, USA als schwächelnde Weltmacht Nummer eins und Europa, das seine Rolle im Wettbewerb der Großmächte noch nicht gefunden hat. Hinzu kommt die Corona-Pandemie, die die gesamte Welt in Atem hält. 

Auftakt unserer virtuellen Veranstaltung am 23. November 2020 war der verhalten optimistische Ausblick auf die Kapitalmärkte mit einem Fokus auf die Staatsschulden unseres Chefvolkswirts Edgar Walk. Anschließend diskutierten unter der Leitung von Journalistin Kay-Sölve Richter der stellvertretende Vorsitzender der FDP-Fraktion Alexander Graf Lambsdorff , der führende China-Experte Frank Sieren und der Leiter des ZDF-Studios Washington Elmar Theveßen über mögliche Kräfteverschiebungen unter den Großmächten der Welt. Und auch dieses Jahr endete die Veranstaltung traditionell mit einem exklusiven – virtuellen – Rundgang durch die Ausstellung der Gegenwartskunst im Städel.

Investmentstrategie 2021

Die Höhepunkte der virtuellen Fachveranstaltung

03:36

Investmentstrategie 2020

„Toleranz ist manchmal eine Zumutung“ sagte Bundespräsident a. D. Joachim Gauck in seiner Rede am 25. November 2019, die den Auftakt der Jahresstrategietagung 2020 vom Metzler Asset Management bildete. Etwa 200 Gäste von Kirchen und Stiftungen, aus Unternehmen, Verbänden, Banken und Sparkassen, von Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerken folgten Gaucks eindrucksvoller Rede. Verhalten optimistisch blickt Edgar Walk, Chefvolkswirt Metzler Asset Management, in das kommende Jahr. Im Themenblock „Die Mittelschicht unter Druck“ standen gesellschaftliche Umbrüche im Mittelpunkt. Daniel Goffert, Journalist und FOCUS-Chefkorrespondent sprach über die Angst der Arbeitnehmer vor dem Abstieg, Björn Böhning, beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales blickte auf die Herausforderungen, die der digitale Wandel dem Arbeitsmarkt bringt. Im Anschluss diskutierten sie unter der Leitung von Elisabeth Niejahr, Chefreporterin der Wirtschaftswoche, über die Auswirkungen des digitalen Wandels auf die künftige Arbeitswelt.

Investmentstrategie 2020 – Jahresstrategietagung der Metzler Asset Management GmbH
Video

Ausschnitte aus den Vorträgen von Bundespräsident a. D. Joachim Gauck, Staatssekretär Björn Böhning und FOCUS-Chefkorrespondent Daniel Goffart.

9.3.2020 — 3:20
Ausblick auf die Kapitalmärkte 2020 von Edgar Walk, Chefvolkswirt Metzler Asset Management
Video

Wie sieht Edgar Walk die Finanzmärkte im Jahr 2020 – erhalten Sie einen kurzen Einblick in seinen Vortrag während der Jahresstrategietagung von Metzler.

18.2.2020 — 2:20
Statement von Edgar Walk, Chefvolkswirt Metzler Asset Management, zu den Lösungen für die herausfordernden Finanzmärkten in den kommenden Jahren
Video

Während der Investmentstrategie 2020 gab Edgar Walk, Chefvolkswirt Metzler Asset Management GmbH, ein Statement ab zu den Lösungen für die herausfordernden Finanzmärkte in den kommenden Jahren.

25.11.2019 — 0:57
„Toleranz ist manchmal eine Zumutung“, so Joachim Gauck in seiner Rede. Es müsse diskutiert und gestritten werden, eine Schnittmenge gefunden und Verantwortung übernommen werden.
Bild

„Toleranz ist manchmal eine Zumutung“, so Joachim Gauck in seiner Rede. Es müsse diskutiert und gestritten werden, eine Schnittmenge gefunden und Verantwortung übernommen werden.

25.11.2019
Edgar Walk, Chefvolkswirt Metzler Asset Management
Bild

Edgar Walk, Chefsvolkswirt Metzler Asset Management

25.11.2019
Friedrich von Metzler und Joachim Gauck
Bild

Friedrich von Metzler und Joachim Gauck

25.11.2019
Elisabeth Niejahr, Chefreporterin der Wirtschaftswoche
Bild

Elisabeth Niejahr, Chefreporterin der WirtschaftsWoche

25.11.2019
Daniel Goffart, Journalist und FOCUS-Chefkorrespondent
Bild

Daniel Goffart, Journalist und FOCUS-Chefkorrespondent

25.11.2019
Björn Böning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Bild

Björn Böning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

25.11.2019
„Die Mittelschicht unter Druck“ – Podiumsdiskussion mit Elisabeth Niejahr, Daniel Goffart und Björn Böhning
Bild

„Die Mittelschicht unter Druck“ – Podiumsdiskussion mit Elisabeth Niejahr, Daniel Goffart und Björn Böhning

25.11.2019
Führung durch die Sonderausstellung des Städels „Making Van Gogh“
Bild

Führung durch die Sonderausstellung des Städels „Making Van Gogh“

25.11.2019

Wichtiger Hinweis

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Abbrechen

Nutzungsbedingungen/rechtliche Hinweise

Die Inhalte, die auf der Metzler-Webseite veröffentlicht sind, dienen ausschließlich Informationszwecken.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf der Webseite zur Verfügung gestellten Unterlagen zu den Investmentvermögen der Universal-Investment Ireland um eine unverbindliche deutsche Übersetzung der englischen Originalunterlagen handelt.

Bitte lesen Sie auch die nachfolgenden wichtigen Informationen und Hinweise, die u. a. bestimmte vertragliche, gesetzliche und aufsichtsrechtliche Bedingungen erläutern, die für die Anlage in Investmentvermögen gelten.

Mit dem Zugriff auf die Metzler-Webseite erklären Sie sich als Nutzer mit der rechtlich bindenden Wirkung der nachfolgend bezeichneten Nutzungsbedingungen und dem Ausschluss der Haftung einverstanden.

Allgemeine Beschränkungen

Die Metzler-Webseite enthält Informationen über verschiedene Investmentvermögen, die von Kapitalverwaltungsgesellschaften in verschiedenen Ländern verwaltet werden. Die Investmentvermögen werden unter Umständen in verschiedenen Ländern vertrieben, wobei die konkrete Vertriebszulassung des einzelnen Investmentvermögens den jeweiligen Verkaufsunterlagen und dem Factsheet zu entnehmen sind. Die Informationen richten sich nur an Anleger in den Ländern, in denen das jeweilige Investmentvermögen zum Vertrieb zugelassen ist. Die nachfolgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung oder Nutzung durch irgendeine Person oder Gesellschaft in einem Staat bestimmt, in dem das jeweilige Investmentvermögen nicht zum Vertrieb zugelassen ist oder in dem die Veröffentlichung oder Nutzung der nachfolgenden Informationen gegen die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen oder sonstigen Vorschriften verstoßen würde. Insbesondere sind diese Informationen und die Investmentanteile nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika oder für Personen oder Gesellschaften bestimmt, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind oder dort ihren Wohnsitz bzw. Sitz haben oder für solche Personen bzw. Gesellschaften handeln. Die auf den nachfolgenden Webseiten enthaltenen Informationen beinhalten weder ein Angebot noch eine Angebotsaufforderung zur Ausgabe bzw. zum Verkauf von Investmentanteilen in einem der aufgeführten Investmentvermögen in einem solchen Staat, in dem die Abgabe eines solchen Angebots oder einer solchen Angebotsaufforderung gesetzwidrig wäre, oder an solche Personen oder Gesellschaften, denen ein solches Angebot bzw. eine Angebotsaufforderung von Gesetzes wegen nicht gemacht werden darf oder die im Auftrag oder zugunsten solcher Personen oder Gesellschaften handeln.

Haftung für Inhalte

Die Metzler Asset Management GmbH (nachfolgend einschließlich der verbundenen Unternehmen „Metzler“ genannt) prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte kann aber nicht übernommen werden. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen sind grundsätzlich ausgeschlossen, wenn und insoweit kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle eventuellen Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Metzler behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links

Unsere Webseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann Metzler für diese Fremdinhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Aufträge, keine Anlageberatung/Anlageempfehlung

Die Inhalte auf der Metzler-Webseite stellen keine Anlageberatung oder eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Erwerb bzw. zum Verkauf von Anteilen an Investmentvermögen dar noch sollen die Inhalte die Grundlage eines Vertrages bilden oder Bestandteil eines Vertrages werden. Verbindliche Grundlage für Aufträge zur Anlage in einem Investmentvermögen sind ausschließlich die in dem jeweiligen Auftrag genannten Unterlagen (z. B. Verkaufsprospekt, Anlagebedingungen, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte, oder andere anwendbare Dokumente und Bestimmungen). Diese Unterlagen können kostenlos angefordert werden bei:

Metzler Asset Management GmbH

Untermainanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Postfach 20 01 38

60605 Frankfurt am Main

 

Telefon: (+49 - 69) 21 04 - 11 11

Telefax: (+49 - 69) 21 04 - 11 79

E-Mail: asset_management@metzler.com

 

Bitte lesen Sie diese Unterlagen sorgfältig, bevor Sie eine Anlageentscheidung/-empfehlung treffen, da sie nähere Informationen über die Anlageziele der Investmentvermögen und die damit verbundenen Risiken enthalten.

Urheberrecht

Alle Rechte sind vorbehalten und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Metzler.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland.

Risikohinweis

Sie sollten sich der mit jeder Anlageentscheidung verbundenen Risiken bewusst sein. Bitte denken Sie daran, dass in der Vergangenheit erzielte Wertsteigerungen und Erträge keine Indikation für die zukünftige Wertentwicklung darstellen, so dass die angestrebte Entwicklung nicht zugesichert oder garantiert werden kann. Der Wert der Investmentanteile und deren Erträge sind von verschiedenen Risiken, u. a. von der jeweiligen Börsen- und Wechselkursentwicklung, abhängig und können somit steigen oder fallen, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei einer Rückgabe der Anteile nicht den investierten Betrag zurückerhalten und Verluste erleiden. Bitte denken Sie auch daran, dass ein Investment in Fonds neben der Börsen- und Wechselkursentwicklung verschiedensten weiteren Risiken ausgesetzt ist (beispielhaft seien hier aufgezählt Anlageschwerpunkt, Fondsmanagement, Kursprognosen, allgemeine wirtschaftliche Entwicklung usw.), welche eine Zusicherung für einen Erfolg des Investments ausschließen. Die steuerliche Behandlung Ihrer Erträge kann Änderungen durch den Gesetzgeber oder abweichenden Interpretationen durch die Finanzverwaltung unterliegen.

Stand: April 2020