Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
9.5.2018

Metzler führt erfolgreiche Partnerschaft mit Nippon Connection fort


Das Bankhaus Metzler unterstützt das Frankfurter Filmfestival Nippon Connection dieses Jahr bereits zum 13. Mal. Die anfangs kleine Spartenveranstaltung für Insider ist inzwischen zum weltweit größten Publikumsfestival für den japanischen Film avanciert. „Eine solche Erfolgsgeschichte zu schreiben ist eine gar nicht hoch genug einzuschätzende Leistung, die unsere volle Unterstützung verdient“, so Gerhard Wiesheu, der für Metzlers Asiengeschäft zuständige Partner. Dies gelte umso mehr, als das Organisationsteam von Nippon Connection immer noch ehrenamtlich tätig sei – und seit Jahren durch profunde Sachkenntnis und leidenschaftlichen Einsatz überzeuge.

Metzler hat langjährige Geschäftsverbindungen nach Japan: Mit der Metzler Asset Management (Japan) Ltd. ist die Unternehmensgruppe um das Bankhaus seit 2001 am Finanzplatz Tokio vertreten und hat sich seitdem im Asset-Management als Ansprechpartner für institutionelle Kunden aus Japan etabliert. Eine zunehmend wichtigere Rolle spielen auch die Beratung von japanischen Firmen bei Unternehmenstransaktionen im deutschen Markt sowie die Betreuung von japanischen Kunden bei Immobilieninvestments in den USA und Deutschland.

Mit der Unterstützung von Nippon Connection setzt Metzler seine Tradition fort, einen Teil seines Unternehmenserfolgs an kulturelle und soziale Initiativen vor allem in Frankfurt am Main weiterzugeben – vorzugsweise im Rahmen langfristiger Ko­operationen und auf Basis persönlichen Engagements. Mit Metzlers Fördersumme von 20.000 EUR finanziert das Team von Nippon Connection unter anderem das Preisgeld von 2.000 EUR für den NIPPON CINEMA AWARD. Der dazugehörige Wettbewerbsempfang für Kunden und Freunde des Bankhauses findet dieses Jahr am 3. Juni 2018 statt und ist inzwischen fester Bestandteil von Metzlers Veran­staltungskalender.

In seiner 18. Ausgabe präsentiert Nippon Connection vom 29. Mai bis 3. Juni 2018 den Filmfans wieder über 100 Kurz- und Langfilme aus Japan, darunter zahlreiche Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. Neu im Programm ist die Programm­reihe Nippon Docs, die neueste Entwicklungen in Gesellschaft und Politik kritisch beleuchtet. Und für die Freunde der japanischen Kultur hält die Sektion Nippon Culture wieder ein vielfältiges Angebot bereit. Zu den diesjährigen Höhepunkten gehören Workshops zur Herstellung von kunstvollen Scherenschnitten sowie Falt- und Knotkreationen in einem quadratischen Stofftuch. Abgerundet wird das Kultur­programm mit Konzerten, Performances und Ausstellungen. Das „Salz in der Suppe“ sind aber die vielen hochkarätigen Gäste aus der Filmbranche – darunter dieses Jahr Shinobu Terajima. Die international renommierte Film- und Theater­schauspielerin, 2010 für ihre Rolle in dem Antikriegsfilm CATERPILLAR unter anderem als Beste Darstellerin der Internationalen Filmfestspiele Berlin ausge­zeichnet, erhält in diesem Jahr den NIPPON HONOR AWARD. Weitere Infos zum Programm der Festivalausgabe 2018 unter www.nipponconnection.com.

18. Japanisches Filmfestival vom 29. Mai bis 3. Juni 2018 mit Unterstützung von Metzler

Ansprechpartner für Presseanfragen

Jörg-Matthias Butzlaff, Leiter Unternehmenskommunikation, Pressesprecher
Jörg-Matthias Butzlaff

(+49) 69 2104-4975

MButzlaff@metzler.com