Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
16.3.2018

Deutliche Risiken der US-Haushaltspolitik

Finden die USA noch Käufer für ihre Staatsanleihen? Das hohe Haushaltsdefizit und eine kürzere Notenbankbilanz finanzieren die USA überwiegend mit relativ kurzfristigen Anleihen. Mittlerweile sinkt das Verhältnis von Gebots- und Zuteilungsvolumen – also das Kaufinteresse der Anleger. Edgar Walk geht davon aus, dass die US-Notenbank dennoch wie erwartet die Leitzinsen erhöhen wird. Lesen Sie mehr im Kapitalmarktausblick auf die kommende Woche.

markt:aktuell – Kapitalmarktausblick auf die 12. Kalenderwoche (PDF)