Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
27.4.2018

Drei neue Partner bei Metzler

Kim Comperl (52), Mario Mattera (41) und Dr. Marco Schulmerich (47) werden zum 1. Juni 2018 in den Partnerkreis berufen – dem Führungsgremium der Metzler-Gruppe. Dies hat der Gesellschafterausschuss der B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG auf seiner Sitzung am 27. April 2018 beschlossen.

Kim Comperl verantwortet künftig das Kerngeschäftsfeld Corporate Finance. Der ausgewiesene M&A-Spezialist verfügt über 26 Jahre Berufserfahrung und war in leitenden Positionen bei Dresdner Kleinwort und der HSBC in Frankfurt am Main und London tätig. Er ist in der deutschen Industrie und bei Finanzinvestoren bestens vernetzt, zudem hat er umfangreiche internationale Transaktionserfahrungen mit Kunden aus den USA, Asien und dem Nahen Osten.

Kim Comperl
Kim Comperl

Mario Mattera ist seit 2002 bei Metzler und leitet seit 2014 den Bereich Fixed Income/Forex im Kerngeschäftsfeld Metzler Capital Markets. Er verantwortet die Sales- und Trading-Einheiten, die Aktiv-/Passiv-Steuerung der Gruppe sowie das Currency-Management der Bank. Darüber hinaus ist er ständiges Mitglied im Kreditausschuss des Bankhauses.

Mario Mattera
Mario Mattera

Dr. Marco Schulmerich arbeitet seit 2005 bei Metzler. Seit 2013 ist er Geschäftsführer der Metzler Asset Management GmbH und primär zuständig für die Abteilung Institutional Sales. Zudem verantwortet er die gesamte Projekt- und IT-Koordination im Asset Management und ist ständiges Mitglied im Kreditausschuss des Bankhauses.

Marco Schulmerich
Dr. Marco Schulmerich

„Wir freuen uns, dass wir den Partnerkreis zum einen mit Mitarbeitern aus dem eigenen Haus erweitern können, zum anderen aber auch eine international erfahrene Persönlichkeit  aus der Bankenindustrie gewinnen konnten. Mit diesen Berufungen unterstreichen wir unseren Anspruch, junge Talente mit zukunftsfähigen Ideen bis in höchste Führungspositionen zu entwickeln. Gleichzeitig ist es uns aber auch wichtig, den Partnerkreis mit erfahrenen Mitarbeitern aus dem Markt zu stärken“, so Emmerich Müller, persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses. Die geschäftspolitische Ausrichtung von Metzler gründet sich seit jeher auf der Bewahrung der Unabhängigkeit und personeller Kontinuität. Die Herren Comperl, Mattera und Schulmerich verjüngen den Partnerkreis und läuten behutsam den Generationenwechsel im Führungsgremium ein: „Unser oberstes Ziel ist, bestehende Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln, an neue Anforderungen anzupassen und für die Zukunft tragfähig zu machen“, erläutert Emmerich Müller die Entscheidung.

Kern von Metzler ist das Frankfurter Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, die mit über 340 Jahren älteste deutsche Privatbank im ununterbrochenen Familienbesitz. Metzler konzentriert sich bewusst auf individuelle Kapitalmarktdienstleistungen für Institutionen und anspruchsvolle Privatkunden in den Kerngeschäftsfeldern Asset Management, Capital Markets, Corporate Finance und Private Banking. Der professionelle Rat in allen Kerngeschäftsfeldern beruht auf speziellem Know-how und auf Unabhängigkeit: Metzler hat seine geschäftspolitische Struktur so ausgerichtet, dass ausschließlich der Auftrag des Kunden das Handeln bestimmt – parallel dazu existieren keine gegenläufigen Geschäftsinteressen. Das Haus Metzler mit seinen rund 850 Mitarbeitern hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main sowie Geschäftsstellen und Niederlassungen in München, Stuttgart, Köln/Düsseldorf, Hamburg, Atlanta, Los Angeles, Seattle, Tokio, Peking und Dublin.


Ansprechpartner für Presseanfragen

Jörg-Matthias Butzlaff, Leiter Unternehmenskommunikation, Pressesprecher
Jörg-Matthias Butzlaff

(+49) 69 2104-4975

MButzlaff@metzler.com