Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig. Andere helfen uns, unser Onlineangebot stetig für Sie zu verbessern oder den Seitenbesuch für Sie komfortabler zu gestalten, indem Ihre Einstellungen gespeichert werden. Sie können Ihre Auswahl der akzeptierten Cookies individuell treffen und die Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie unter Details.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig.
*Sie können daher nicht abgewählt werden.

Um unsere Webseite für Sie weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Diese Cookies sollen Ihnen die Bedienung der Seite erleichtern. So können Sie beispielsweise Ihre Einstellungen 30 Tage lang speichern lassen.

3.11.2021

Frankfurt wird Sitz des International Sustainability Standards Board

Das Bankhaus Metzler begrüßt die Entscheidung der International Financial Reporting Standards Foundation (IFRS-Stiftung), das International Sustainability Standards Board (ISSB) in Frankfurt zu gründen. Das ISSB wird unter dem Dach der IFRS-Stiftung internationale Standards für Nachhaltigkeit in der Finanzbranche entwickeln. Die IFRS-Stiftung ist eine gemeinnützige private Organisation, die mit dem Ziel gegründet wurde, hochwertige globale Rechnungslegungsstandards festzulegen. Mit der Gründung des ISSB will die IFRS-Stiftung die ohnehin wachsende Bedeutung eines einheitlichen und international anerkannten Nachhaltigkeitsreportings herausstellen.

„Wir freuen uns sehr, dass die IFRS-Stiftung Frankfurt als Sitz gewählt hat. Ich persönlich bin davon überzeugt, dass diese Entscheidung von historischem Ausmaß sein wird. Der Finanzplatz Frankfurt wird eine Vorreiterrolle bei der Gestaltung einer nachhaltigen Finanzwirtschaft einnehmen. Frankfurt wird in Zukunft das Finanzzentrum sein, von dem aus globale Berichtsstandards für Nachhaltigkeitskriterien geprägt werden“, so Gerhard Wiesheu, Vorstand des Bankhauses und als Partner verantwortlich für das Geschäftsfeld Asset Management. Das Thema Nachhaltigkeit spielt im Metzler Asset Management bereits seit über 20 Jahren eine wichtige Rolle. Neben rein finanziellen Kriterien berücksichtigt Metzler Asset Management im Investmentprozess auch, wie Unternehmen ökologische, soziale und Aspekte der Unternehmensführung handhaben – auch ESG-Kriterien genannt.

Die offizielle Bewerbung Frankfurts wurde von der Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance, der Value Balancing Alliance und der Wirtschaftsförderung Frankfurt koordiniert und eingereicht. Die Bewerbung fand mehr als 180 Unterstützer aus Finanzbranche, Industrie, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Frankfurt setzt sich damit gegen Mitbewerber aus Kanada, Japan, Korea, Großbritannien und der Schweiz durch.

Gerhard Wiesheu, Partner B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG
Gerhard Wiesheu

Ansprechpartnerin für Presseanfragen