Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
4.10.2017

Kapitalmarktausblick auf das 4. Quartal 2017

Edgar Walk, Chefvolkswirt Metzler Asset Management, sieht keine Anzeichen, dass sich das Wirtschaftswachstum in der Eurozone auf absehbare Zeit verlangsamen könnte. Für zusätzliche Dynamik würden die zunehmenden Investitionen der Unternehmen in die Digitalisierung sorgen. Auch die US-Konjunktur bleibe auf Erholungskurs; zudem laufe der Wirtschaftsmotor in China und Japan wieder rund. Nach Walks Einschätzung überwiegen daher an den Aktienmärkten zurzeit die Chancen die Risiken. Insbesondere japanische Aktien hätten das Potenzial, die Anleger positiv zu überraschen. Zudem spreche vieles dafür, dass sich die Rentenmärkte in der Eurozone in weiterhin ruhigem Fahrwasser befinden werden – es sei denn, der Konflikt um die Loslösung Kataloniens von Spanien würde weiter eskalieren.

markt:aktuell – Kapitalmarktausblick auf das 4. Quartal 2017 (PDF)