Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
14.9.2018

Bank von Japan bald vor geldpolitischer Wende?

In Japan könnte ein Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik bevorstehen. So jedenfalls deuten Marktteilnehmer Äußerungen des Premierministers Abe. Die Bank of Japan wird aber vorsichtig handeln. Denn die Trendwende würde für eine Aufwertung des Yen und sinkende Inflationsraten sorgen – vielleicht aber auch für Verwerfungen an den globalen Kapitalmärkten, wenn japanische Anleger ihre Investments im Ausland nach Japan zurückholen. Darüber hinaus blickt Edgar Walk in seinem Kapitalmarktausblick auf die kommende Woche auf Indizes für die US-Wirtschaft.

markt:aktuell – Kapitalmarktausblick auf die 38. Kalenderwoche (PDF)