Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
9.2.2018

Neubewertung der Geldpolitik als Auslöser für die Finanzmarktturbulenzen

Edgar Walk, Chefvolkswirt Metzler Asset Management, geht davon aus, dass die Neubewertung der geldpolitischen Perspektiven der großen Notenbanken erheblich zu den aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten beigetragen hat. In erster Linie verantwortlich sei die Verabschiedung der Steuerreform in den USA aufgrund ihrer Implikationen für die Geldpolitik der US-Notenbank sowie Ängste vor einem früheren Exit der EZB und Bank von Japan.

markt:aktuell – Kapitalmarktausblick auf die 7. Kalenderwoche (PDF)