Cookies

We use cookies in order to provide you with an optimal website experience. These include cookies that are technically or legally necessary for operating our site and controlling our commercial business objectives as well as cookies that are used for anonymous statistical purposes, monitoring comfort settings or displaying personalized content. The decision as to which types of cookies to allow is up to you. Please note that, based on your settings, some features of our website might not be accessible for you. For more information, see Details and Settings.

 

These cookies are absolutely vital for operating our site. They are required for security reasons or are necessary from a legal point of view.
*They cannot be deactivated.

In order to improve our website for you further, we collect anonymous data for statistical and analytical purposes.

These cookies are intended to facilitate use of our website for you. Your settings can be saved for 30 days.

Eine Werbemitteilung der Metzler Asset Management GmbH - 4.12.2019

ESG-Zertifizierung aller Portfoliomanager bis Ende 2020

The article is not available in the chosen language und will therefore be displayed in the default language.

Die Metzler Asset Management GmbH hat eine Kooperation mit der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) zur ESG-Zertifizierung geschlossen. Bis Ende 2020 werden alle Portfoliomanager sowie ausgewählte Mitarbeiter aus der Kundenbetreuung und dem Risikomanagement ein Trainingsprogramm durchlaufen und die Prüfung zum CESGA® ablegen – zum „Certified Environmental, Social and Governance Analyst“.

Seit über 20 Jahren bezieht Metzler Asset Management Nachhaltigkeitskriterien in den Investmentprozess ein und hat seitdem seine ESG-Kompetenz stetig ausgebaut. Mittlerweile wird bei allen diskretionär gesteuerten Aktien-, Renten- und Multi-Asset-Mandaten eine vollständige ESG-Integration umgesetzt – flankiert von kundenspezifischer Beratung und umfassendem Reporting. „Die Integration von Nachhaltigkeit in die Kapitalanlage wird sich in absehbarer Zeit als Markt-standard etablieren, weil die Akteure an den Finanzmärkten zunehmend Nachhaltigkeitsaspekte in die Wertpapierkurse einpreisen werden“ ist Dr. Rainer Matthes überzeugt, Chief Investment Officer (CIO) und Geschäftsführer der Metzler Asset Management GmbH. „Neben dem bereits 2016 eingesetzten ESG-Board und dem 2019 gegründeten Sustainable Investment Office ist die externe Zertifizierung aller Portfoliomanager und Mitarbeiter relevanter Funktionsbereiche ein weiterer Schritt, unsere Expertise im Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken tief in der gesamten Organisation zu verankern“, erläutert Matthes.

Damit greift Metzler Asset Management der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vor kurzem im „Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken“ veröffentlichten Forderung vor, dass Asset Manager eine ausreichende Qualifizierung ihrer Organisationseinheiten im Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken sicherstellen sollten – was auch bedeutet, daraus resultierende finanzielle Risiken fundiert beurteilen zu können.

Ralf Frank, Geschäftsführer der DVFA, bestätigt die zunehmende Relevanz eines einheitlichen ESG-Verständnisses der Finanzmarktteilnehmer. „Wir freuen uns, dass sich Metzler Asset Management für das ESG-Programm von EFFAS (European Federation of Financial Analysts Societies) und DVFA entschieden hat und wir bis Ende 2020 alle Portfoliomanager durch die Zertifizierung führen dürfen.”


Ansprechpartner für Presseanfragen

 

More articles

This document published by Metzler Asset Management GmbH [together with its affiliated companies as defined in section 15 et seq. of the German Public Limited Companies Act (Aktiengesetz – "AktG”), jointly referred to hereinafter as “Metzler“] contains information obtained from public sources which Metzler deems to be reliable. However, Metzler cannot guarantee the accuracy or completeness of such information. Metzler reserves the right to make changes to the opinions, projections, estimates and forecasts given in this document without notice and shall have no obligation to update this document or inform the recipient in any other way if any of the statements contained herein should be altered or prove incorrect, incomplete or misleading.

Neither this document nor any part thereof may be copied, reproduced or distributed without Metzler‘s prior written consent. By accepting this document, the recipient declares his/her agreement with the above conditions.