Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig. Andere helfen uns, unser Onlineangebot stetig für Sie zu verbessern oder den Seitenbesuch für Sie komfortabler zu gestalten, indem Ihre Einstellungen gespeichert werden. Sie können Ihre Auswahl der akzeptierten Cookies individuell treffen und die Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie unter Details.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig.
*Sie können daher nicht abgewählt werden.

Um unsere Webseite für Sie weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Diese Cookies sollen Ihnen die Bedienung der Seite erleichtern. So können Sie beispielsweise Ihre Einstellungen 30 Tage lang speichern lassen.

Europa Nebenwerte

Sauren-Goldmedaille 2020 in der Kategorie Aktien Europa Nebenwerte

Lorenzo Carcano, Leiter Portfoliomanagement Equities des Metzler Asset Management, erhält Sauren Goldmedaille 2020 in der Kategorie Aktien Europa Nebenwert

Lorenzo Carcano, Leiter Portfoliomanagement Equities, ist im Rahmen des Sauren Fondsmanager-Ratings 2020 in der Kategorie „Aktien Europa Nebenwerte“ mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Damit würdigt der Kölner Dachfondsmanager Sauren Finanzdienstleistungen GmbH & Co. KG nicht nur Carcanos sehr gute Leistungen im Fondsmanagement. Ebenso wichtige Bewertungs­kriterien seien, so Sauren, etwa die Plausibilität der Anlagephilosophie und ihre konse­quente Umsetzung gewesen – sowie der persönliche Eindruck, den die Fondsmanager in den fortlaufend geführten Gesprächen hinterlassen hätten.

Die Sauren Golden Awards haben sich als bedeutende Auszeichnung von Fondsmanagern etabliert und werden jedes Jahr im September verliehen. Insgesamt vergab Sauren in diesem Jahr 106 Medaillen in zahlreichen Kategorien. In der Kategorie „Aktien Europa Nebenwerte“ wurde nur ein weiterer Fondsmanager ausgezeichnet – ebenso mit einer Goldmedaille.

Nebenwerte Europa: Anlageuniversum mit Wachstumspotenzial

Champions aus der zweiten Reihe

Wer in europäische Aktien investiert, hat meist die globalen Flaggschiffkonzerne im Blick. Kein Investor sollte jedoch auf eine Beimischung von Nebenwerten verzichten. Denn abgesehen von der Risikodiversifikation im europäischen Aktiensegment bieten Nebenwerte überdurchschnittliche Renditechancen: Mit ihnen werden langfristig höhere Renditen erwirtschaftet als mit Standardwerten. Insbesondere aktives Investieren lohnt sich, wenn die Ineffizienz dieses Marktsegments genutzt wird.

Das Universum der europäischen Nebenwerte ist um ein Vielfaches größer als das der Standardwerte. Das Attraktive: Durch gezielte Selektion lassen sich viele Unternehmen mit sehr überzeugenden und chancenreichen Geschäftsmodellen und überdurchschnittlich guten Wachstumsperspektiven herausfiltern.

Metzler Aktienkompetenzschiff: Langfristig orientierte dynamische Nischenchampions

Langfristig orientierte dynamische Nischenchampions

Bei Nebenwerten geht es nicht um Aktien von kleinen Unternehmen mit einem risikoreichen Geschäftsmodell oder unerfahrenen Management, sondern meist um das Gegenteil – um Nischenchampions mit erheblichem Wachstumspotenzial. Einige der in diesem Segment erfolgreichsten Unternehmen zählen zu den Large Caps von morgen.

Kleine Unternehmen sind meist sehr fokussiert und innovativ, auf Marktnischen spezialisiert und in diesen Nischen oft Marktführer mit großem Preissetzungsspielraum. Sie sind häufig flexibler als große Unternehmen, können sich schneller an veränderte Marktbedingungen anpassen und unabhängiger vom Konjunkturzyklus überdurchschnittlich wachsen. Kleine Unternehmen werden oft von ihren Gründern geführt, sind mehrheitlich in Familienbesitz, oder das Management hält größere Anteile; die Anreize für eine langfristig orientierte Strategie mit einer mittelfristig besseren Wertentwicklung sind also relativ hoch.

Metzler-Small- und Mid-Cap-Strategie: Nach den Perlen tauchen

Einzeltitelselektion von Wachstumsunternehmen mit günstiger Bewertung

Die sorgfältige Analyse und Einschätzung von Trends, Kompetenzen und Geschäftsmodellen ist für ein nachhaltig erfolgreiches Investment in Nebenwerte entscheidend. Um das Management beurteilen zu können, ist ein enger persönlicher Kontakt wichtig, der bei kleinen Unternehmen leichter zu knüpfen und zu pflegen ist als bei den Standardwerten. Durch langjährige Erfahrung mit europäischen Nebenwerten haben wir die entsprechenden Ressourcen aufgebaut sowie Analysetools und -prozesse entwickelt.

Mit der Nebenwertestrategie Metzler European Smaller Companies investieren wir in ca. 60 bis 80 sehr kleine bis mittelgroße europäische Unternehmen; interessant sind für uns Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung zwischen 500 Mio. und 6 Mrd. EUR. Dazu wählen wir nach rein fundamentalen Kriterien Einzeltitel von Wachstumsunternehmen aus, die (noch) günstig bewertet sind (Growth at a Reasonable Price – GARP).

Erfahrene Anleger nutzen Ineffizienzen des Marktsegments

Der Markt für Nebenwerte ist relativ ineffizient. Informationen zu den Unternehmen sind spärlicher vorhanden als zu Large Caps und verbreiten sich nicht so schnell; Aktienkurse bilden sich langsamer. Die Informationsineffizienz beruht zudem darauf, dass deutlich weniger Marktteilnehmer dieses Segment beobachten und analysieren.

Aufgrund der Ineffizienz werden die Aktien vieler kleinerer Unternehmen oft noch zu günstigeren Bewertungen gehandelt, insbesondere gegenüber Large Caps. Investoren mit entsprechendem Know-how können ihren Informationsvorsprung nutzen und in erfolgreiche Unternehmen mit Wachstumspotenzial investieren, solange die Bewertung noch günstig ist und bevor der breite Markt diese Champions entdeckt. Wenn die Unternehmen erfolgreich sind und bekannter werden, profitieren Anleger vom Gewinnzuwachs sowie von einer Neubewertung und steigenden Kursen – also von einer überdurchschnittlichen Aktienrendite.

Charakteristika der Nebenwertestrategie

Anlageuniversum

60 bis 80 Einzeltitel aus dem europäischen Mid- und Small-Cap-Segment mit einer Marktkapitalisierung von 500 Mio. bis 6 Mrd. EUR

Investmentstil

Growth at a Reasonable Price (GARP)

Renditecharakteristika

In der Regel keine formalen Tracking-Error-Vorgaben – historische Bandbreite zwischen 3 und 7 % jährlich

ESG-Integration

Kapitale und nachhaltige Wertanlage dank ESG

Seit Jahren werden in die diskretionär gesteuerte Strategie des Metzler European Smaller Companies konsequent ESG-Komponenten integriert.

Nachhaltigkeit

Download-Dokumente

Das Portfoliomanagement

Hinter der europäischen Nebenwertestrategie steht ein fokussiertes Team mit klarer Entscheidungskompetenz. Das Portfoliomanagement hat umfangreiche Erfahrung in der Analyse und Bewertung von europäischen Nebenwerten und verfolgt einen langjährig, konsistenten Investmentansatz sowie einen stringenten Investmentprozess. 

Lorenzo Carcano, Leiter Portfoliomanagement Equities
Lorenzo Carcano

Leiter Portfoliomanagement Equities

Marian Frisch, Portfoliomanager
Marian Frisch

Portfoliomanager

Philipp Struwe, Portfoliomanager
Philipp Struwe

Portfoliomanager

Nedialko Nedialkov, Portfoliomanager im Team Equities des Metzler Asset Managements
Nedialko Nedialkov

Portfoliomanager

Wichtiger Hinweis

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Abbrechen

Nutzungsbedingungen/rechtliche Hinweise

Die Inhalte, die auf der Metzler-Webseite veröffentlicht sind, dienen ausschließlich Informationszwecken.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf der Webseite zur Verfügung gestellten Unterlagen zu den Investmentvermögen der Metzler Ireland Limited um eine unverbindliche deutsche Übersetzung der englischen Originalunterlagen handelt.

Bitte lesen Sie auch die nachfolgenden wichtigen Informationen und Hinweise, die u. a. bestimmte vertragliche, gesetzliche und aufsichtsrechtliche Bedingungen erläutern, die für die Anlage in Investmentvermögen gelten.

Mit dem Zugriff auf die Metzler-Webseite erklären Sie sich als Nutzer mit der rechtlich bindenden Wirkung der nachfolgend bezeichneten Nutzungsbedingungen und dem Ausschluss der Haftung einverstanden.

Allgemeine Beschränkungen

Die Metzler-Webseite enthält Informationen über verschiedene Investmentvermögen, die von Kapitalverwaltungsgesellschaften in verschiedenen Ländern verwaltet werden. Die Investmentvermögen werden unter Umständen in verschiedenen Ländern vertrieben, wobei die konkrete Vertriebszulassung des einzelnen Investmentvermögens den jeweiligen Verkaufsunterlagen und dem Factsheet zu entnehmen sind. Die Informationen richten sich nur an Anleger in den Ländern, in denen das jeweilige Investmentvermögen zum Vertrieb zugelassen ist. Die nachfolgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung oder Nutzung durch irgendeine Person oder Gesellschaft in einem Staat bestimmt, in dem das jeweilige Investmentvermögen nicht zum Vertrieb zugelassen ist oder in dem die Veröffentlichung oder Nutzung der nachfolgenden Informationen gegen die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen oder sonstigen Vorschriften verstoßen würde. Insbesondere sind diese Informationen und die Investmentanteile nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika oder für Personen oder Gesellschaften bestimmt, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind oder dort ihren Wohnsitz bzw. Sitz haben oder für solche Personen bzw. Gesellschaften handeln. Die auf den nachfolgenden Webseiten enthaltenen Informationen beinhalten weder ein Angebot noch eine Angebotsaufforderung zur Ausgabe bzw. zum Verkauf von Investmentanteilen in einem der aufgeführten Investmentvermögen in einem solchen Staat, in dem die Abgabe eines solchen Angebots oder einer solchen Angebotsaufforderung gesetzwidrig wäre, oder an solche Personen oder Gesellschaften, denen ein solches Angebot bzw. eine Angebotsaufforderung von Gesetzes wegen nicht gemacht werden darf oder die im Auftrag oder zugunsten solcher Personen oder Gesellschaften handeln.

Haftung für Inhalte

Die Metzler Asset Management GmbH (nachfolgend einschließlich der verbundenen Unternehmen „Metzler“ genannt) prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte kann aber nicht übernommen werden. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen sind grundsätzlich ausgeschlossen, wenn und insoweit kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle eventuellen Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Metzler behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links

Unsere Webseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann Metzler für diese Fremdinhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Aufträge, keine Anlageberatung/Anlageempfehlung

Die Inhalte auf der Metzler-Webseite stellen keine Anlageberatung oder eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Erwerb bzw. zum Verkauf von Anteilen an Investmentvermögen dar noch sollen die Inhalte die Grundlage eines Vertrages bilden oder Bestandteil eines Vertrages werden. Verbindliche Grundlage für Aufträge zur Anlage in einem Investmentvermögen sind ausschließlich die in dem jeweiligen Auftrag genannten Unterlagen (z. B. Verkaufsprospekt, Anlagebedingungen, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte, oder andere anwendbare Dokumente und Bestimmungen). Diese Unterlagen können kostenlos angefordert werden bei:

Metzler Asset Management GmbH

Untermainanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Postfach 20 01 38

60605 Frankfurt am Main

 

Telefon: (+49 - 69) 21 04 - 11 11

Telefax: (+49 - 69) 21 04 - 11 79

E-Mail: asset_management@metzler.com

 

Bitte lesen Sie diese Unterlagen sorgfältig, bevor Sie eine Anlageentscheidung/-empfehlung treffen, da sie nähere Informationen über die Anlageziele der Investmentvermögen und die damit verbundenen Risiken enthalten.

Urheberrecht

Alle Rechte sind vorbehalten und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Metzler.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland.

Risikohinweis

Sie sollten sich der mit jeder Anlageentscheidung verbundenen Risiken bewusst sein. Bitte denken Sie daran, dass in der Vergangenheit erzielte Wertsteigerungen und Erträge keine Indikation für die zukünftige Wertentwicklung darstellen, so dass die angestrebte Entwicklung nicht zugesichert oder garantiert werden kann. Der Wert der Investmentanteile und deren Erträge sind von verschiedenen Risiken, u. a. von der jeweiligen Börsen- und Wechselkursentwicklung, abhängig und können somit steigen oder fallen, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei einer Rückgabe der Anteile nicht den investierten Betrag zurückerhalten und Verluste erleiden. Bitte denken Sie auch daran, dass ein Investment in Fonds neben der Börsen- und Wechselkursentwicklung verschiedensten weiteren Risiken ausgesetzt ist (beispielhaft seien hier aufgezählt Anlageschwerpunkt, Fondsmanagement, Kursprognosen, allgemeine wirtschaftliche Entwicklung usw.), welche eine Zusicherung für einen Erfolg des Investments ausschließen. Die steuerliche Behandlung Ihrer Erträge kann Änderungen durch den Gesetzgeber oder abweichenden Interpretationen durch die Finanzverwaltung unterliegen.

Stand: April 2020