Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig. Andere helfen uns, unser Onlineangebot stetig für Sie zu verbessern oder den Seitenbesuch für Sie komfortabler zu gestalten, indem Ihre Einstellungen gespeichert werden. Sie können Ihre Auswahl der akzeptierten Cookies individuell treffen und die Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie unter Details.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig.
*Sie können daher nicht abgewählt werden.

Um unsere Webseite für Sie weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Diese Cookies sollen Ihnen die Bedienung der Seite erleichtern. So können Sie beispielsweise Ihre Einstellungen 30 Tage lang speichern lassen.

Risiko-Overlay

Wertsicherung komplexer Vermögensanlagen

Wertsicherung | Metzler

Für viele institutionelle Anleger steht am Anfang der Vermögensanlage die Konstruktion einer langfristigen strategischen Asset-Allokation (SAA) aus unterschiedlichen Anlageklassen. Ziel ist es, mit der SAA eine bestimmte Zielrendite möglichst sicherzustellen. Grundannahme dabei ist, dass die Gewichtung der Asset-Klassen im Zeitablauf weitestgehend konstant gehalten wird. Konsequenz einer konstanten Allokation ist wiederum, dass sich starke Wertschwankungen der einzelnen Assets direkt auf das Ergebnis des Gesamtportfolios niederschlagen. Abschreibungen auf die Kapitalanlagen zum Jahresende sind daher rein zufällig – abhängig von der dann aktuellen Marktentwicklung.

Speziell um mögliche kurzfristige Risiken in der SAA abzusichern, haben wir im Metzler Asset Management unterschiedliche Wertsicherungskonzepte entwickelt, die wir für unsere Kunden in maßgeschneiderten Lösungen umsetzen. Wir bieten Risiko-Overlays je nach Bedarf mit Fokus auf einer festgelegten Zielrendite oder auf einer konstanten SAA. Zudem können wir für Rentenportfolios spezielle Zins-Overlays anbieten, die auch dem Solvency-II-Regelwerk Rechnung tragen.

Futures vs. Optionen – Das richtige Instrument zur Wertsicherung

Für Finanzprofis ist der Umgang mit Standard-Optionen zumindest in der Theorie bekannt und man sollte meinen, dass solange es sich um liquide Instrumente mit kleinen Geld-Brief-Spannen handelt, auch keine Probleme entstehen sollten. Tatsächlich aber gibt es – gegenüber den sogenannten linearen Derivaten wie Futures und Forwards – bei den asymmetrischen Optionen zusätzliche Dimensionen, wie die zeitabhängige Volatilität und das Gamma. Dadurch wird das tägliche Portfoliomanagement wesentlich komplexer, schmälert aber dennoch die Attraktivität des Auszahlungsprofils von Optionen nicht – sofern man über die notwendige Erfahrung verfügt, um performanceschädliche Fehler zu vermeiden.

Zur Wertsicherung von Multi-Asset-Portfolios verwenden wir die Optionsreplikation über Futures. Wir haben unsere Strategien dahingehend optimiert, dass wir die Auszahlungsprofile von Optionen nutzen und gleichzeitig die höheren Prämien für physische Optionen vermeiden. Physische Optionen haben hingegen weitere attraktive Eigenschaften. Richtig eingesetzt können sie das Rendite-Risiko-Profil eines Portfolios verbessern, wenn Long-Optionen geschickt mit Short-Optionen zur Gegenfinanzierung kombiniert werden. Wenn man die realen Kosten von physischen Optionen kennt, die Preistreiber sowie Sensitivitäten in der Tiefe versteht und adäquat in der Strategieentwicklung berücksichtigt, stellen Optionen ein attraktives Instrument für die Portfoliooptimierung dar.

Bei Metzler Asset Management setzen wir seit Ende der 1990er Jahre physische Optionen ein, um Portfolios abzusichern. Auch für unsere Absolute Return-Strategien sind sie seit 2009 wichtige Instrumente zur Implementierung von Einzelstrategien. 

Metzler Wertsicherungslösungen: Risiken beherrschen, Erträge stabilisieren

Die optimale Lösung für Sie und Ihre Anlageziele

Die optimale Lösung hängt von individuellen Parametern ab. Unser Expertenteam hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung und erfolgreichen Umsetzung von maßgeschneiderten Wertsicherungsstrategien und steht Ihnen gerne für Fragen und weitere Details zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Currency Management

Für Anleger, die über ein aktives Währungsmanagement eine Outperformance erzielen möchten, bietet das Bankhaus Metzler ein spezielles Currency Management an. Mit dem disziplinierten und systematischen Währungsmanagement lassen sich Wechselkursrisiken effizient steuern. Erfahren Sie mehr darüber bei Metzler Capital Markets.

Videoreihe Investment-Espresso

Modernes Risikomanagement – keine 0/1-Entscheidung

Özgür Atasever und Mathias Weil verantworten unterschiedliche Strategien für Risikomanagement im Hause Metzler. In der Videoreihe Investment-Espresso sprechen sie über die Notwendigkeit von Risikomanagement, wie modernes Risikomanagement funktionieren sollte und wie es die Performance optimieren kann.

Investment-Espresso - Modernes Risikomanagement. Mathias Weil und Özgür Atasever im Gespräch.

Konzentriert & kurz: Experten geben Auskunft über Risikomanagement aus dem Hause Metzler. Nehmen Sie sich einen Espresso lang Zeit, um sich aus erster Hand zu informieren.

3:57

Download-Dokumente

Broschüren und Veröffentlichungen

Im Fokus „Risikomanagement“ 9.3.2020 PDF — 491 KB

Portfoliomanagement

Metzler Asset Management hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung und im Management regelbasierter Investmentstrategien. Gemeinsam mit universitären Einrichtungen begann 1999 die Erforschung quantitativer Methoden im Portfoliomanagement. Damit wurde die theoretische Grundlage für unsere Wertsicherungsstrategien geschaffen – und für die dynamische Steuerung von Renten- und Multi-Asset-Portfolios. Inzwischen entwickelt und betreut ein spezialisiertes Team von mehr als 20 Wissenschaftlern, Portfoliomanagern und Programmierern die maßgeschneiderten Absolute-Return- und Wertsicherungsstrategien für unsere Kunden. Durch Kooperationen mit universitären Einrichtungen fließen aktuelle wissenschaftliche Methoden und Forschungsergebnisse fortlaufend in das tägliche Asset-Management ein. So stellen wir sicher, dass wir in puncto innovative Produkte führend bleiben. 

Wertsicherungsstrategien bieten wir seit 2001 an. Seither haben uns unsere Kunden ein Vermögen von mehr als 11 Mrd. EUR (Stand: 2020) anvertraut, das wir im Rahmen unserer Absolute-Return- und Wertsicherungsstrategien verwalten. Dass die Metzler-Wertsicherungsstrategien ihre Ziele erreichen, haben sie auch in den besonders schwierigen Marktphasen der vergangenen Jahre bewiesen.

Matthias Weil
Mathias Weil

Patrick Steiner, Portfoliomanager, Metzler Asset Management
Patrick Steiner

Stefan Lay, Portfoliomanager Absolute Return und Wertsicherung, Metzler Asset Management
Stefan Lay

Jonas Hettiger, Portfoliomanager Absolute Return & Wertsicherung, Metzler Asset Management
Jonas Hettiger

Nikola Selakovic, Portfoliomanager Absolute Return und Wertsicherung bei Metzler Asset Management
Nikola Selakovic

Wichtiger Hinweis

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Sie werden auf die Startseite des Bereichs Asset Management weitergeleitet.

Abbrechen

Nutzungsbedingungen/rechtliche Hinweise

Die Inhalte, die auf der Metzler-Webseite veröffentlicht sind, dienen ausschließlich Informationszwecken.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf der Webseite zur Verfügung gestellten Unterlagen zu den Investmentvermögen der Metzler Ireland Limited um eine unverbindliche deutsche Übersetzung der englischen Originalunterlagen handelt.

Bitte lesen Sie auch die nachfolgenden wichtigen Informationen und Hinweise, die u. a. bestimmte vertragliche, gesetzliche und aufsichtsrechtliche Bedingungen erläutern, die für die Anlage in Investmentvermögen gelten.

Mit dem Zugriff auf die Metzler-Webseite erklären Sie sich als Nutzer mit der rechtlich bindenden Wirkung der nachfolgend bezeichneten Nutzungsbedingungen und dem Ausschluss der Haftung einverstanden.

Allgemeine Beschränkungen

Die Metzler-Webseite enthält Informationen über verschiedene Investmentvermögen, die von Kapitalverwaltungsgesellschaften in verschiedenen Ländern verwaltet werden. Die Investmentvermögen werden unter Umständen in verschiedenen Ländern vertrieben, wobei die konkrete Vertriebszulassung des einzelnen Investmentvermögens den jeweiligen Verkaufsunterlagen und dem Factsheet zu entnehmen sind. Die Informationen richten sich nur an Anleger in den Ländern, in denen das jeweilige Investmentvermögen zum Vertrieb zugelassen ist. Die nachfolgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung oder Nutzung durch irgendeine Person oder Gesellschaft in einem Staat bestimmt, in dem das jeweilige Investmentvermögen nicht zum Vertrieb zugelassen ist oder in dem die Veröffentlichung oder Nutzung der nachfolgenden Informationen gegen die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen oder sonstigen Vorschriften verstoßen würde. Insbesondere sind diese Informationen und die Investmentanteile nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika oder für Personen oder Gesellschaften bestimmt, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind oder dort ihren Wohnsitz bzw. Sitz haben oder für solche Personen bzw. Gesellschaften handeln. Die auf den nachfolgenden Webseiten enthaltenen Informationen beinhalten weder ein Angebot noch eine Angebotsaufforderung zur Ausgabe bzw. zum Verkauf von Investmentanteilen in einem der aufgeführten Investmentvermögen in einem solchen Staat, in dem die Abgabe eines solchen Angebots oder einer solchen Angebotsaufforderung gesetzwidrig wäre, oder an solche Personen oder Gesellschaften, denen ein solches Angebot bzw. eine Angebotsaufforderung von Gesetzes wegen nicht gemacht werden darf oder die im Auftrag oder zugunsten solcher Personen oder Gesellschaften handeln.

Haftung für Inhalte

Die Metzler Asset Management GmbH (nachfolgend einschließlich der verbundenen Unternehmen „Metzler“ genannt) prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte kann aber nicht übernommen werden. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen sind grundsätzlich ausgeschlossen, wenn und insoweit kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle eventuellen Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Metzler behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links

Unsere Webseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann Metzler für diese Fremdinhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Aufträge, keine Anlageberatung/Anlageempfehlung

Die Inhalte auf der Metzler-Webseite stellen keine Anlageberatung oder eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Erwerb bzw. zum Verkauf von Anteilen an Investmentvermögen dar noch sollen die Inhalte die Grundlage eines Vertrages bilden oder Bestandteil eines Vertrages werden. Verbindliche Grundlage für Aufträge zur Anlage in einem Investmentvermögen sind ausschließlich die in dem jeweiligen Auftrag genannten Unterlagen (z. B. Verkaufsprospekt, Anlagebedingungen, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte, oder andere anwendbare Dokumente und Bestimmungen). Diese Unterlagen können kostenlos angefordert werden bei:

Metzler Asset Management GmbH

Untermainanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Postfach 20 01 38

60605 Frankfurt am Main

 

Telefon: (+49 - 69) 21 04 - 11 11

Telefax: (+49 - 69) 21 04 - 11 79

E-Mail: asset_management@metzler.com

 

Bitte lesen Sie diese Unterlagen sorgfältig, bevor Sie eine Anlageentscheidung/-empfehlung treffen, da sie nähere Informationen über die Anlageziele der Investmentvermögen und die damit verbundenen Risiken enthalten.

Urheberrecht

Alle Rechte sind vorbehalten und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Metzler.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland.

Risikohinweis

Sie sollten sich der mit jeder Anlageentscheidung verbundenen Risiken bewusst sein. Bitte denken Sie daran, dass in der Vergangenheit erzielte Wertsteigerungen und Erträge keine Indikation für die zukünftige Wertentwicklung darstellen, so dass die angestrebte Entwicklung nicht zugesichert oder garantiert werden kann. Der Wert der Investmentanteile und deren Erträge sind von verschiedenen Risiken, u. a. von der jeweiligen Börsen- und Wechselkursentwicklung, abhängig und können somit steigen oder fallen, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei einer Rückgabe der Anteile nicht den investierten Betrag zurückerhalten und Verluste erleiden. Bitte denken Sie auch daran, dass ein Investment in Fonds neben der Börsen- und Wechselkursentwicklung verschiedensten weiteren Risiken ausgesetzt ist (beispielhaft seien hier aufgezählt Anlageschwerpunkt, Fondsmanagement, Kursprognosen, allgemeine wirtschaftliche Entwicklung usw.), welche eine Zusicherung für einen Erfolg des Investments ausschließen. Die steuerliche Behandlung Ihrer Erträge kann Änderungen durch den Gesetzgeber oder abweichenden Interpretationen durch die Finanzverwaltung unterliegen.

Stand: April 2020