Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig. Andere helfen uns, unser Onlineangebot stetig für Sie zu verbessern oder den Seitenbesuch für Sie komfortabler zu gestalten, indem Ihre Einstellungen gespeichert werden. Sie können Ihre Auswahl der akzeptierten Cookies individuell treffen und die Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie unter Details.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig.
* Sie können daher nicht abgewählt werden.

Um unsere Webseite für Sie weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Klimabezogene ESG-Kriterien reduzieren den CO2-Fußabdruck signifikant I Metzler

Klimafreundlich und ertragreich

CO2 reduzieren und Portfolio optimieren

Ausgesprochen klimafreundlich

2015 verpflichten sich auf der internationalen Klimakonferenz alle teilnehmenden Staaten und die Europäische Union, ihren Beitrag zur Begrenzung der rasant voranschreitenden Erderwärmung zu leisten.  Auch bei Finanzanlageprodukten rücken Investmentfonds mit einem besonderen Augenmerk auf Klimarisiken stärker in den Fokus. Institutionelle Investoren wie auch Privatanleger wollen mit gezielten Investitionen einen Beitrag zu einer kohlenstoffärmeren Ökonomie leisten.

Das Klima im Visier – investieren mit Metzler

Mit dem Metzler Global Ethical Values investieren Anleger in eine nachhaltige Investmentlösung, die aufgrund der erklärten CO2-Reduktion den Anforderungen des Artikel 9 der EU-Offenlegungsverordnung entspricht. Erreicht wird dies durch das konsequente und transparente Einbeziehen klimabezogener ESG-Kriterien. Klimabasierte Selektionskriterien führen zu einem vollständigen Ausschluss von Geschäftsmodellen, die beispielsweise auf fossilen Brennstoffen beruhen, wie die Förderung und Verstromung von Kohle.

Durch die Anwendung klimabezogener Ausschlusskriterien wird der CO2-Fußabdruck1 des Metzler Global Ethical Values im Vergleich zu einem traditionellen globalen Aktienindex, beispielsweise dem MSCI-Welt-Index, siginifikant gesenkt.

Dadurch kann der Metzler Global Ethical Values Investoren beim Reduzieren von Klimarisiken in ihren Portfolios unterstützen. Gleichzeitig bietet er die Chance, vollständig am Ertragspotenzial globaler Aktienmärkte zu partizipieren. Denn nicht zuletzt werden unseres Erachtens regulatorische Vorgaben auch in Zukunft die Wertentwicklung nachhaltiger bzw. klimafreundlicher Anlagen stützen.

1 Bemessen an der durchschnittlich verursachten THG-Emission pro 1 Mio. EUR Umsatz

Strenge klimabasierte Ausschlüsse reduzieren CO2-Fußabdruck

Global Ethical Values Index - strenge klimabasierte Ausschlüsse

¹ MSCI Welt Index (Stand Juli 2021), Unternehmen mit Umsatzanteil > 10 %
² MSCI ESG Research (Stand Dezember 2021)

Quellen: Metzler, Refinitiv Datastream